Multiplex FQC MSB-4 - CB Elektronics

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Luftblasensensoren
Luft- und Dampfblasensensor FQC (Typ MSB-4)


Ein Luft- und Dampfblasensensor / Detektor zum Aufspüren von Blasen in Treibstoffleitungen. Der FQC wird zur Qualitätsüberwachung der Treibstoffzufuhr bei Modellturbinen und Modell- Verbrennungsmotoren eingesetzt.


Nutzen und Features:

Einfache Inbetriebnahme (Einstecken, MSB Adresse setzen, einschalten und Messwert ablesen). Kein PC erforderlich! Plug and Play!
Einsatz im Modellflug  zur Überwachung der Treibstoffleitung (Kerosin oder Benzin)
Genaues aufspüren von Luft- und Dampfblasen.
Es erfolgt eine Warnung bevor der Motor bzw. die Turbine abstellt
Einstellbare Warnschwelle (Alarm)
Einsetzbar mit den üblichen 4mm transparenten PU Schläuchen
Kompatibel zu allen Tankssystemen die einen 4mm PU Schlauch benutzen
20Mhz RISC CPU (Schnelle Verarbeitung der Messwerte, Realtime )
Optische Luftblasen /Kavitationsblasen Detektierung
Klein, leicht passt auch in kleine Modelle, einfache Installation
Deutsche Bedienungsanleitung
Unterstützt den Multiplex Sensor Bus (MSB) mit Rückmeldung der aktuellen prozentualen Treibstoffqualität an den Sender.

Es werden alle Multiplex M-Link Telemetrie Empfänger mit Sensordaten vom MSB Speed Sensor unterstützt.


Spezifikationen und Grenzwerte

Eingansspannung max. 4,6-10Volt
Messbereich Treibstoff- Luftblasen Ratio: 0-100%
Messfehler: N/A
Treibstoffleitung: 4mm PU Schlauch
Unterstützte Treibwerke / Turbinen: Alle Systeme die 4mm PU Schlauch in der Zuleitung verwenden
Optische MSB Signalisierung: MSB Bus Transmit
Multiplex Sensor Bus MSB kompatibel: Ja
Maße B x L x T in mm 31 x 41 x 20 (Sensorelektronik)

Gewicht mit Bubble Sensor, Sensorkabel und Elektronik: 60gr.

Lieferumfang: Sensor Elektronik, Luftblasensensor, Festo Verbinder mit Schlauch und ausführliche deutsche Anleitung zu Installation.


 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü